Wichtiger Hinweis zur Nutzung von Drohnen, nicht nur auf dem Flugplatz

Im Rahmen unserer gemeinsamen Flugsicherheitsunterweisung zum Saisonstart mit den Kollegen vom LSV Grambeker Heide kam das Thema Modellflug auf dem Platz erneut auf. Grundsätzlich gilt: Während des Flugbetriebs, d.h. Segelflugzeuge, Mose, etc., findet grundsätzlich kein Modellflugbetrieb statt.

Wir wollen soetwas bei uns nicht erleben.

Modellflieger brauchen, nicht nur auf der Grambeker Heide, eine zusätzliche Haftpflichtversicherung. Die normale Haftpflichtversicherung reicht nicht aus. Diese Haftpflichtversicherung bekommt man leicht über den DAEC. Den Antrag kann man hier als pdf oder auch DOC direkt herunterladen.

Drohnen gehören ebenfalls in den Bereich Modellflug. Sie gehören für das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) zu den sogenannten unbemannten Luftfahrtsysteme (UAS). Aufgrund der zunehmenden Drohnendichte und der vermehrten near misses im Bereich von Verkehrsflughäfen, hat das BMVI zum Betrieb von Drohnen ein eigenes Merkblatt erstellt, das kostenlos heruntergeladen werden kann: Kurzinformation über die Nutzung von unbemannten Luftfahrtsystemen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *