Und wir so, nach dem Flugbetrieb


Jeder kennt das Problem: Den ganzen Tag fliegen und am Abend dann das langwierige Einräumen. Flugzeuge in der Halle rumzirkeln, schieben, schreien und so weiter. Geht viel einfacher: Tore auf, mit 350 Sachen reinfliegen. Fertig. Bei Segelfliegern kann man auch relativ sicher sein, dass sie nicht mit Rauch am Hintern am anderen Ende der Halle wieder rauskommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *